Ederson Moraes

Ederson (März 2016)

2 Stand: 3. Mai 2016

Ederson Santana de Moraes (* 17. August 1993 in Osasco, Brasilien), genannt Ederson, ist ein brasilianischer Fußballtorwart, der aktuell bei Benfica Lissabon unter Vertrag steht.

Ederson Santana de Moraes begann das Fußballspielen in einer Fußballschule, bekannt unter dem Namen Champions Ebenezer, in seiner Heimat Osasco. Seine Karriere jedoch begann in der Jugendmannschaft von FC São Paulo, wechselte aber bereits im Alter von 16 Jahren nach Europa, zur U-17 Mannschaft von Benfica Lissabon in Portugal. 2011 wechselte Ederson innerhalb von Portugal zum Drittligisten GD Ribeirão. Schnell fand er Zugang zur Mannschaft und entfaltete sein Talent. Bereits zum Ende seiner ersten Saison wurde er vom portugiesischen Erstligisten Rio Ave FC abgeworben.

Vier Jahre nach seinem Abgang aus Lissabon, kehrte der brasilianische Torhüter zur Saison 2015/16 zum portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon zurück, wo er zunächst in der B-Mannschaft eingesetzt wurde. Sein Debüt in der A-Mannschaft gab er während des Derbys gegen Sporting Lissabon am 5. März 2016, nach dem sich Stammtorhüter Julio Cesar im Training verletzt hatte. Aufgrund des längeren Ausfalls von Julio Cesar, kam Ederson bei den restlichen Ligaspielen der Saison 2015/16, dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Zenit Sankt Petersburg, sowie zu den Viertelfinalspielen gegen den FC Bayern München zum Einsatz.

Zur Copa America 2016, wählte brasiliens Nationaltrainer Dunga, Ederson zum Kader der Nationalmannschaft von Brasilien. Ederson erlitt jedoch kurz vor beginn des Turniers eine Leistenverletzung und konnte deshalb nicht an der Copa America 2016 teilnehmen.

André Almeida | Mehdi Carcela-González | Júlio César | Clésio | Bryan Cristante | Ederson | Eliseu | Ljubomir Fejsa | Nicolás Gaitán | Alejandro Grimaldo | Gonçalo Guedes | Jardel | Raúl Jiménez | Jonas | Luka Jović | Victor Lindelöf | Lisandro | Paulo Lopes | Luisão (C) | Konstantinos Mitroglou | Bilal Ould-Chikh | Pizzi | Eduardo Salvio | Andreas Samaris | Renato Sanches | Nuno Santos | Nélson Semedo | Sílvio | Adel Taarabt | Talisca | João Teixeira

Trainer: Rui Vitória